Leistungen der Diabetes Schwerpunktpraxis

1. Diagnostik des Diabetes mellitus

  • Typ 1
  • Typ 2
  • Diabetes und Schwangerschaft
  • Sekundäre Diabetesformen
  • Fußambulanz

2. Schulung und Einstellung von Diabetikern
nach den Richtlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft.
  1. Ernährungsberatung: individuelle Empfehlungen nach Erstellung
    einer strukturierten Ernährungsanamnese bei Diabetes mellitus,
    Fettstoffwechselstörung, Gicht, Nephropathien, Hypertonien
  2. Anleitung zur Blutzuckerselbstmessung
  3. Schulung im Umgang mit Injektionshilfen (Pen)
  4. Diabetes Typ 1-ICT Therapie
    Schulung-Einstellung (12x2 Stunden)
  5. Diabetes Typ 1-Insulinpumpentherapie
    Schulung und Einstellung
  6. Schwangere Diabetikerinnen
    Einstellung-Schulung-Betreuung
  7. Diabetes Typ 2-ohne Insulintherapie
    Schulung und Einstellung (5x2 Stunden)
  8. Diabetes Typ 2-Insulintherapie-CT
    Schulung und Einstellung (6x2 Stunden)
  9. Diabetes Typ 2-Insulintherapie-ICT
    Schulung und Einstellung (12x2 Stunden)
  10. Hypoglykämiemanagement
  11. Diabetikerschulung bei "diabetischem Fußsyndrom"
  12. Hypertonieschulung
  13. Schulung von Angehörigen insulinspritzender Diabetiker
  14. Schulung und Beratung von Pflegediensten zur Behandlung von behinderten Diabetikern

3. Diagnostik u. Therapie bzw. Therapieeinleitung bei diabetischen Folge- und Begleitkrankheiten bzw. bei diabetischen Komplikationen:
  • Hypoglykämie (Unterzuckerung)
  • Hyperglykämie
  • Ketoazidose (Übersäuerung des Blutes)
  • Hypertonie
  • Gefäßerkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall, Gefäßverschlüsse)
  • diab. Polyneuropathie (Nervenerkrankung)
  • diab. Fuß
  • diab. Nephropathie
  • diab. Retionopathie/Makulopathien/Erblindung
  • diab. Schwangerschaftskomplikationen, Mißbildungen
  • psychische Probleme

4. Fußsprechstunde

5. Beratungen
  • bei sozialen Problemen
  • bei Berufswahl
  • Sport
  • bei Reisevorbereitungen
  • beim Führen von Kraftfahrzeugen
  • zur Krankheitsbewältigung